Wie Du Dich und andere dazu bringst grünen Saft zu trinken

Wie willst Du andere dazu bringen zu entsaften?

Eventuell mit dem Hulk Saft.

gesundheitssaft-wie-andere-bringen-trinken

Die meisten Erwachsenen – auch viele Männer – sehen einen grünen Saft  und scheinen sofort ein wenig  Angst zu empfinden. Auch ich bin manchmal ein wenig ängstlich, zögere etc. aber beim grünen Saft nicht unbedingt. Wie sollte ich andere begeistern?

Ich habe eine clevere Lösung dafür. Du verschiebst das Ganze einfach vom Namen und „Klang“ her,  und benennst den Saft einfach um. Lass gar nicht erst das Gefühl aufkommen dass man Gemüsesaft trinkt – viel eher bspw. trinkst Du den unglaublichen „Hulk Saft“ !

Ich mache daraus ein Spiel, und versuche immer wieder Leute zu begeistern. So habe ich schon einige Steak-und-Kartoffeln fressende Männer in Entsafter umgewandelt. Saft schmeckt halt super.

gesundheitssaft-wie-andere-bringen-trinken-1

Schaue dir auch meine Rezept-Seite an.

Natürlich kann der Trick bei Männern besser funktionieren als mit Frauen. Wenn Du irgendwelche Tipps für Frauen hast,  schreib mir einen Kommentar.

Hulk Saft

Hier ist der unglaubliche Hulk Saft:

  • 4 Möhren
  • 1 Bund Kohl (Saft der Stiele und der Blätter)
  • 1 Zitrone (geschält)
  • 1 Apfel

Mit einem Gastroback waren das runde 500 ml Saft.

Probiere es aus und lass mich wissen, wie es funktioniert hat !

gesundheitssaft-wie-andere-bringen-trinken-2

Leis auch: Die besten Gesundheits Säfte !

 


Wenn Dir mein Beitrag gefallen hat oder Du noch etwas anmerken willst, dann würde ich mich über einen Kommentar oder ein Facebook-Gefällt mir sehr freuen. Drücke einfach gefällt mir auf unserer Facebook Seite , damit Du to regelmäßige Updates zum Thema Saften und neue Rezepte bekommst.

Außerdem habe ich meine gesamten Erfahrungen aus über fünf Jahren Entsaften in einigen Büchern zusammengefasst. Lese hier, warum ich diese Bücher geschrieben habe und was sie für Dich nutzen, oder schau sie Dir bei Amazon an.

Bei Instagram gibt’s ebenfalls regelmäßig was Neues und bei Twitter gibt’s ebenfalls die neuen Artikel.

Bis dahin & bleib gesund!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.