Kürbis ist ein Superessen: Saftrezept für Kürbissaft

kuerbis-ist-ein-superessen-saftrezept-fuer-kuerbissaft-3

Jedwede orangefarbigen Früchte / Gemüse sind grundsätzlich reich an Carotinoiden: Karroten (… klar) und Kürbis sind zwei Beispiele. Karrotinoide helfen gegen Muskelabbau und gegen Sichtverschlechterung (Augen), welche vor allem mit zunehmendem Alter nicht ohne ist.

Auch sind sie hilfreich gegen Krebs und verbessern die Hautgesundheit. Die Studie  “ß-Carotene and other carotenoids in protection from sunlight,” stellt fest (Original [1] weiter unten):

„Eine optimale Versorgung der Haut mit antioxidativen Mikronährstoffen erhöht die Hautverteidigung gegen UV-Strahlung, unterstützt langfristigen Schutz und trägt zur Erhaltung der Hautgesundheit und des Aussehens bei.“

Deine Haut verteidigt sich also besser gegen UV Störungen (die Du im Urlaub schnell kriegst) und wird grundsätzlich widerstandsfähiger.  Außerdem kann deine sportliche Leistung durch Carotinoide gefördert werden. Lese dazu diese Studie:  “Pumpkin (Cucurbita moschata) Fruit Extract Improves Physical Fatigue and Exercise Performance in Mice.”

Lies auch unsere Kaufempfehlungen bei Juicer / Entsaftern. Wenn Du noch keinen Entsafter hast, kannst Du die Tipps für Einsteiger beim Entsaften durchlesen.

Jetzt fragst Du dich …

wie man Kürbis saftet: 

  1. Kaufe einen essbaren Kürbis (also keinen Zierkürbis), meistens sind diese etwas kleiner.
  2. Die Aussenseite des Kürbis gut waschen. Nimm immer an dass die Dinger außen irgendwo gelagert wurden…
  3. Nimm einen Schäler (am besten so einen hier spziell für hartes Gemüse) oder ein Messer, kratz die harte Außenschale runter vom Kürbis. Die Außenseite ist sehr hart und könnte den Entsafter stoppen.
  4. Den Kürbis in Viertel schneiden.
  5. Das Fruchtfleisch und die Samen rausnehmen. (Kürbissamen sind magnesiumreich und enthalten andere Minerale. Am besten aufbewahren und backen.)kuerbis-ist-ein-superessen-saftrezept-fuer-kuerbissaft-1
  6. Den ausgenommenen Kürbis  in kleine Teile zerschneiden.

kuerbis-ist-ein-superessen-saftrezept-fuer-kuerbissaft-2Nun kann das Entsaften beginnen. Die Teile einfach in den Entsafter schmeißen und wie immer entsaften. (Bermerkung: wenn Du einen Kürbis schälst, wird der Entsafter damit zurechtkommen. Beim ungeschälten Kürbis wird das sehr spannend. Wie immer auch in die Betriebsanleitung schauen.)

Schau Dir auch andere Rezepte an, um mehr Ideen zu haben.

Hier sind meine bevorzugten Rezepte:

Kürbiskuchensaft

  • 1 kleiner Kürbis
  • 3 Karroten
  • 1 Apfel (oder Birne)
  • 1/2cm Ingwer
  • Deine Lieblingsgewürze kannst Du dazugeben: Zimt, Nelken, Piment, oder Muskat.
  • Optional gebe ich das Eiweißprotein dazu , damit der Vanillageschmack dabei ist (und ich oftmals das Ganze vor dem Training trinke)

kuerbis-ist-ein-superessen-saftrezept-fuer-kuerbissaft-3

Lass es Dir schmecken!

Wenn Dir mein Beitrag gefallen hat oder Du noch etwas anmerken willst, dann würde ich mich über einen Kommentar oder ein Facebook-Gefällt mir sehr freuen. Drücke einfach gefällt mir auf unserer Facebook Seite , damit Du to regelmäßige Updates zum Thema Saften und neue Rezepte bekommst.

Außerdem habe ich meine gesamten Erfahrungen aus über fünf Jahren Entsaften in einigen Büchern zusammengefasst. Lese hier, warum ich diese Bücher geschrieben habe und was sie für Dich nutzen, oder schau sie Dir bei Amazon an.

Bei Instagram gibt’s ebenfalls regelmäßig was Neues und bei Twitter gibt’s ebenfalls die neuen Artikel.

Bis dahin & bleib gesund!

Original 1:

“An optimal supply of antioxidant micronutrients in the skin increases basal dermal defense against UV irradiation, supports longer-term protection, and contributes to maintenance of skin health and appearance.”

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.