Lebensblut – Saftrezept

lebensblut-saft-entsaften-2

lebensblut-saft-entsaften-2

Dieser Saft hat die Farbe von Blut und weil er sehr reich an Nitraten ist, verbessert er den Blutfluss im Körper.

Lebensblut Saft Rezept

  • 8 Karrotten,
  • 1-2 Zitronen (ohne Haut),
  • 1 rote Beete (nicht die Grünen die sind zu bitter),
  • 2cm Ingwer

Mehrere Leute haben mir schon gesagt dass mein Geschmack etwas sauerer als ihrer seie. Deswegen gebe ich bspw. eher keinen Apfel zum süßen dazu , das ist aber Geschmackssache. Wie immer ist das Rezept natürlich nur eine Empfehlung.

Manche Leute haben ja komische Folgen vom Essen von roten Beeten und neue Safter seien hiermit gewarnt, dass sie nicht mehr als eine rote Beete nehmen sollten. Ich habe mich an die Beete gewöhnt, mein Körper verlangt sie.

Es gibt kein gut oder schlecht, richtig oder falsch beim Saften. Einfach mal etwas Zeug in den Entsafter reinwerfen, solange es Dir schmeckt und dich gut fühlen lässt.

lebensblut-saft-entsaften-2

Das war’s auch schon wieder.

Wenn Dir mein Beitrag gefallen hat oder Du noch etwas anmerken willst, dann würde ich mich über einen Kommentar oder ein Facebook-Gefällt mir sehr freuen. Drücke einfach gefällt mir auf unserer Facebook Seite , damit Du to regelmäßige Updates zum Thema Saften und neue Rezepte bekommst.

Außerdem habe ich meine gesamten Erfahrungen aus über fünf Jahren Entsaften in einigen Büchern zusammengefasst. Lese hier, warum ich diese Bücher geschrieben habe und was sie für Dich nutzen, oder schau sie Dir bei Amazon an.

Bei Instagram gibt’s ebenfalls regelmäßig was Neues und bei Twitter gibt’s ebenfalls die neuen Artikel.

Bis dahin & bleib gesund!

2 Gedanken zu „Lebensblut – Saftrezept“

  1. Pingback: UFC Champion Jon Jones zum Thema Saften – Gesundheits-Saft.de

  2. Pingback: Rübensaft – der beste Saft vor dem Workout / Training – Gesundheits-Saft.de

Kommentar verfassen