Grüngemüse entsaften hilft gegen Krebs und maligne Lymphome

kuerbis-ist-ein-superessen-saftrezept-fuer-kuerbissaft-3

Die Amerikanische Medizinische Gesellschaft zur Erforschung von Krebs stellt fest, das eine von 50 Personen ein Risiko hat, eine non-Hodgkin’s Lymphom zu entwickeln. Der Krebs ist bei Männern etwas häufiger als bei Frauen.

Wenn Du nicht weißt was das ist, kannst Du kurz bei Wikipedia reinschauen. Nich gut.

Es ist derzeit noch unklar, woher diese Lymphome begründet sind, aber es steht fest dass Menschen mit schwachem Immunsystem besonders anfällig dafür sind.

Wir wissen ja, dass Entsaften Dein Immunsystem fördert. Bedeutet dies, dass das Saften von  Gemüse gegen Krebs helfen kann? Dazu habe ich mich eingelesen und fand folgende Studie: “Diet and non-Hodgkin’s lymphoma risk”.

kuerbis-ist-ein-superessen-saftrezept-fuer-kuerbissaft-3

Die Autoren der Studie stellen fest, dass Mangelernährung ein entscheidender Faktor ist. [Original1 weiter unten]

Mangelhafte Ernährung und Non-Hodgkin-Lymphome

Die Rolle von Ernährungsfaktoren in der Epidemiologie von Non-Hodgkin-Lymphom (NHL) bleibt weitgehend undefiniert. Ernährungsgewohnheiten spielen eine Rolle in der Ätiologie der NHL durch Beeinflussung des Immunsystems.

Der Verbrauch von Proteine im höchstem gegen unterstes Quartil  (oder 8,088 P (Trend) = 0.000), Fette (OR, 6,17 P (Trend) = 0.000) und Süßigkeiten (oder 8,806 P (Trend) = 0.000) wurden mit einem signifikant erhöhten Risiko für NHL  assoziiert. Eine inverse Assoziation wurde für frisches Obst (oder 0,117 P (Trend) = 0.000) und Gemüse (oder 0,461 P (Trend) = 0,010) festgestellt.

FAZIT:
Ein Zusammenhang zwischen Nahrungsaufnahme und dem Risiko an NHL zu erkranken ist biologisch plausibel aufgrund der immunsuppressiven Wirkungen von Fett und tierischem Eiweiß und der antioxidierenden Eigenschaften von Obst und Gemüse.

… oder anderen Worten, je mehr Früchte und Gemüse eine Person zu sich nimmt, umso geringer ist Wahrscheinlichkeit, dass sie Krebs entwickelt.Ein eher nicht überraschendes Ergebnis. Wir sind was wir essen. Wir sind was trinken [saften]. Also ist eine Investition in einen Entsafter / Juicer immer auch eine Anlage in Deine Gesundheit.

Eine weitere Studie bestätigt dieses Ergebnis.

In “Antioxidant intake from fruits, vegetables and other sources and risk of non-Hodgkin’s lymphoma: the Iowa Women’s Health Study” untersuchten die Forscher die Ernährungsgewohnheiten für Frauen mit non-Hodgkins‘ Lymphomen.  Vor allem wollten die Forscher wissen, was gegen Krebs helfen kann. Endergebnis: [Original2 weiter unten]

Aus Ernährungssicht ist eine größere Aufnahme von Obst und Gemüse, gelb/orangem Gemüse, Kohlgemüse, Brokkoli und Apfelsaft / Apfelwein mit niedrigeren NHL Risiko verbunden; es gab keine starken Assoziationen zu anderen antioxidansreichen Lebensmittel, wie Vollkornprodukte, Schokolade, Tee oder Nüssen.

Die Saftrezepteseite ist voller Rezepte von leckeren Säften, die gleichzeitig auch prima als Vorsorge helfen können. Wer mag schon gerne Gemüse pur essen? Aber ein guter Saft ist was anderes. Beispielsweise der “Punsch des Südens” , der voller Kreuzblütler Gemüse ist , welche nachweislich als Vorsorge hilfreich sind.

Wenn Dir mein Beitrag gefallen hat oder Du noch etwas anmerken willst, dann würde ich mich über einen Kommentar oder ein Facebook-Gefällt mir sehr freuen. Drücke einfach gefällt mir auf unserer Facebook Seite , damit Du to regelmäßige Updates zum Thema Saften und neue Rezepte bekommst.

Außerdem habe ich meine gesamten Erfahrungen aus über fünf Jahren Entsaften in einigen Büchern zusammengefasst. Lese hier, warum ich diese Bücher geschrieben habe und was sie für Dich nutzen, oder schau sie Dir bei Amazon an.

Bei Instagram gibt’s ebenfalls regelmäßig was Neues und bei Twitter gibt’s ebenfalls die neuen Artikel.

Bis dahin & bleib gesund!

 

Original 1:

The role of dietary factors in the epidemiology of Non-Hodgkin’s lymphoma (NHL) remains largely undefined. Dietary habits may play a role in the etiology of NHL by influencing the immune system.

Consumption of highest versus lowest quartile of proteins (OR, 8.088 P(trend)=0.000), fats (OR, 6.17 P(trend)=0.000) and sweets (OR, 8.806 P(trend)=0.000) were associated with a significantly increased NHL risk. The inverse association was found for fresh fruits (OR, 0.117 P(trend)=0.000) and vegetables (OR, 0.461 P(trend)=0.010).

CONCLUSION:
An association between dietary intake and the risk of NHL is biologically plausible due to immunosuppressive effects of fat and animal proteins, and antioxidant properties of vegetables and fruits.

Original 2:

 From a food perspective, greater intake of total fruits and vegetables,yellow/orange, and cruciferous vegetables, broccoli and apple juice/cider were associated with lower NHL risk; there were no strong associations for other antioxidant-rich foods, including whole grains, chocolate, tea or nuts.

 

2 Gedanken zu „Grüngemüse entsaften hilft gegen Krebs und maligne Lymphome“

  1. Hallo!
    Für alle die das gerne ausprobieren wollen weiß ich den richtigen entsafter. Ich habe mir nämlich erst vor kurzem einen neuen gekauft um das mit dem Gemüse entsaften auszuprobieren und bin von dem Entsafter total begeistert.

    liebe Grüße Christine

  2. Pingback: Wie Entsaften Krebs vorbeugen kann – Gesundheits-Saft.de

Kommentar verfassen