Wie mache ich einen Veggieburger aus Überresten vom Saften?

Entsafter extrahieren ja den Saft aus dem Fruchtfleisch. Ich werfe in der Regel diese Reste weg. Der Zellstoff hat aber auch andere Verwendungsmöglichkeiten.

Ein Bekannter (ich bin auf einem Dorf aufgewachsen…) verwendet ihn um seine Hühner zu füttern. Er meint, dass die Hühner viel besser aussehende und schmeckende  Eier legen. Das Eigelb sei tief Orange und schmecke köstlich, hat er mir gesagt.

Wenn Du keine Hühner hast (ich auch nicht), kannst Du vegetarische Burger machen.

vegetarische Burger

Nimm den Zellstoff aus Karotten, Kohl oder anderem Gemüse.
Zwiebeln und Knoblauch klein hacken. Etwas Olivenöl oder Butter dazu.
Püriere 2 Dosen schwarzen Kohl mit einem Bündel Koriander.
Mische in einer Schüssel den Zellstoff und ein Ei.
Je nach Jahreszeit, kannst Du Pasteten machen oder backen.
Köstlich.

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, schau Dir die Rezepte auch an.

 

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.