Wie Karottensaft Deiner Gesundheit hilft

Jack Lalanne began jeden Tag mit einem Glas Karottensaft. (Er hatte meist einen einfache Karotten/ Apfelsaft zum Frühstück.) Da er immerhin 94 wurde und bspw. mit 71 noch Boote hinter sich gezogen hat ist vielleicht sein Lieblingssaft etwas Aufmerksamkeit wert.

Wie man Karotten entsaftet

7 Gründe warum Karottensaft genial ist

  • Krebsprävention. Viele konventionelle, teils sehr konversative Organisationen wie die Mayo Klinik oder der Stanford Krebszentrum raten Menschen bei der Krebsbehandlung mittlerweile mehr Karotten zu essen. Karottensaft ist besonders effektiv gegen Blasenkrebs, Prostatakrebs, Darmkrebs und Lymphom.
  • Schütze Dein Herz vor der Herzkrankheit und dem Herzinfarkt mit Karottensaft, denn er verhindert Schäden durch freie Radikale indem er die antioxidative Aktivität im Körper  erhöht.
  • Es ist einfach. Du brauchst auch keinen High-End-Entsafter für Karotten. Und solltest Du doch einen wollen, lies hier  mehr: Wie kaufen ich meinen  erste Entsafter; und Was ist der beste Entsafter?
  • Karottensaft verhindert Falten und gibt deiner Haut einen gleichmäßigen Ton und Glanz. Karotten sind mit Carotinoiden geladen, die der Karotte die orange Farbe geben. Carotinoide sind in der Krebstherapie wichtig. Lies dazu auch: „Entsaften für eine bessere Haut und Falten.“
  • Geld. 1 Kilo Karotten kostet 2 € im Bioladen. Die meisten Lebensmittelgeschäfte verkaufen Karotten für etwa die Hälfte. Also bekommst Du mehr für Dein Geld. Eine Tasse Karottensaft zu trinken ist das Gleiche wie 1/2 Kilo Karotten zu essen.  Das sind 3-5 Karotten je nach Größe. Machbar.
  • Karottensaft ist vielseitig. Du  kannst Karottensaft als Basis für andere Säfte verwenden und zu fast allem  etwas Karottensaft hinzufügen.

(Bild unten: Karotten, Äpfel, Zitronen und Brokkoli mit einem Gastroback Entsafter.)

Karottensaft mit Gastroback Entsafter
gesundheitssaft-karottensaft1

Was ist Dein Lieblings-Karottensaftrezept?

 


Wenn Dir mein Beitrag gefallen hat oder Du noch etwas anmerken willst, dann würde ich mich über einen Kommentar oder ein Facebook-Gefällt mir sehr freuen. Drücke einfach gefällt mir auf unserer Facebook Seite , damit Du to regelmäßige Updates zum Thema Saften und neue Rezepte bekommst.

Außerdem habe ich meine gesamten Erfahrungen aus über fünf Jahren Entsaften in einigen Büchern zusammengefasst. Lese hier, warum ich diese Bücher geschrieben habe und was sie für Dich nutzen, oder schau sie Dir bei Amazon an.

Bei Instagram gibt’s ebenfalls regelmäßig was Neues und bei Twitter gibt’s ebenfalls die neuen Artikel.

Bis dahin & bleib gesund!

Kommentar verfassen