Geld sparen beim Entsaften

Eine der häufigsten Fragen zum Entsaften ist die nach den Kosten.
Ich könnte diese Frage einfach beantworten, dass Entsaften eine Investition in Deine Gesundheit ist und diese der wertvollste Gegenstand ist, den Du jemals besitzen wirst.
Ich könnte über die zahlreichen reichen Menschen schreiben, die für ihren Aufstieg ihre Gesundheit geopfert haben. Ich könnte sagen, dass Entsaften ist eigentlich weniger teuer als bspw. fertiges Zeug regelmäßig im Laden zu kaufen und kaum länger dauert (Wenn Du einen Entsafter hast).

read more

Bananeneiskreme mit dem Gastroback 40127 Entsafter

Ich hatte früher öfters eine Art Anfälle für Süßigkeiten, auch wenn ich jetzt nicht mehr der Typ dafür bin.
Meine Freunde hat das etwas verwirrt, weil sich meine Ernährung und Geschmack geändert haben. Sie waren vor allem etwas verwirrt als ich nicht mehr mehrere Ben & Jerrys Eisbecher hintereinander verschlungen habe.

read more

Grünkohl: das feurige Stiefkind der Supergemüse

Mal wieder ein Beitrag über Grünkohl. Kohl ist ein echtes Supernahrungsmittel, welches für ziemlich viel helfen kann.

Den Aufstieg von Kohl kann Dr. Joel Fuhrman zurückverfolgen, denn er erstellt den Aggregierten-Nährstoffdichte-Index (ANDI).
Dr. Fuhrman analysiert Tausende von Lebensmitteln und prüft sie auf ihre jeweilige Eignung zur  Krebs-Bekämpfung und Stärkung des Immunsystems.
Dann wählt er Lebensmittel auf Grundlage ihrer Nährstoffdichte aus und weist ihnen einen sogenannten ANDI-Score zu.

read more

Bekomme ich Diabetes von Fruktose und Fruchtsaft?

Viele, die der „Paleo-Diät“ / Steinzeiternährung folgen, sind ja gegen Früchte. Sie behaupten, dass die Fruktose in Obst wie normaler Zucker, also ungesund ist. Zunächst gibt es für diesen Anspruch keine Belege.
Dafür wird, wie bei vielen Dingen im Zusammenhang mit Ernährung, Fruktose als das Böse behandelt.

read more